Leistungsspektrum

Die DIMETEC GmbH ist bereits seit über 20 Jahren als Dienstleister im Bereich der Lohnmesstechnik / Bemusterungen und seit dem Jahr 2000 darüber hinaus als erstes akkreditiertes Prüflabor in diesem Bereich tätig. Garant für den langjährigen Erfolg ist eine hohe Kundenzufriedenheit, die durch Termintreue und fachlich korrekte Ausführung der Messaufgaben erreicht wird. Dies wird einerseits durch kompetente, erfahrene und engagierte Mitarbeiter und andererseits durch technisch hochwertiges Equipment sichergestellt.

Folgende Leistungen werden derzeit von der DIMETEC GmbH angeboten:

Lohnmessungen auf 3D-Koordinatenmessmaschinen

Die Lohnmessungen werden bei DIMETEC GmbH auf Koordinatenmessgeräten der Fa. Leitz (aus der PMM-Reihe) durchgeführt, die in klimatisierten Messräumen aufgestellt sind. Dadurch werden geringe Messunsicherheiten (MPEE: 1,2 µm + l/300*10-3 ( l ist die gemessene Länge) garantiert. Die Messmaschinen-Software QUINDOS steht für vielseitige Programmiermöglichkeiten, mit der sich fast alle Messaufgaben lösen lassen.

Nach oben

Bemusterungen

Bei der DIMETEC GmbH stehen Equipment und Erfahrung für komplette, maßliche Bemusterungen (in der Regel Erstmusterprüfungen) zur Verfügung. Für Bemusterungen wird bei der DIMETEC GmbH eine eigene Datenbank eingesetzt. Dadurch besteht die Möglichkeit, die Ergebnisse der Bemusterung in einem Standardbericht auszugeben, der den gängigen Anforderungen (z.B. VDA) entspricht, oder die Ergebnisse in Kundenvorlagen zu übernehmen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit -auch im Nachhinein- die Ergebnisse der Bemusterung für zusätzliche Auswertungen oder Analysen zu exportieren.

Da sich Bemusterungen i.d.R. auf alle Merkmale einer Zeichnung beziehen, müssen auch Merkmale wie Oberflächen, Kantenbrüche und Radien bemustert werden. DIMETEC ist mit den erforderlichen Messgeräten (z.B. Perthen Oberflächenmessgerät oder Mahr Conturoscope) ausgerüstet, um diesen kompletten maßlichen Bemusterungsumfang durchführen zu können. Falls werkstoffliche Kennwerte oder Schichtdicken von Oberflächenbeschichtungen Bestandteil der Bemusterung werden sollen, arbeiten wir mit Partnerlabors zusammen.

Nach oben

3D-Soll-Ist-Vergleiche gegen CAD-Daten

Sollen Bauteile gegen CAD-Daten verglichen werden, kommt bei DIMETEC GmbH die Auswertesoftware GOM-Inspect-Professional zum Einsatz. Mit dieser können die ermittelten Ist-Daten mit dem CAD-Datensatz verglichen und das Ergebnis anschaulich dargestellt werden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Ist-Daten mit hoher Genauigkeit auf einer 3D-Koordinatenmessmaschine, oder als Punktewolke z.B. mittels CT aufgenommen wurden. Es können alle gängigen CAD-Datenformate (z.B. Catia, IGES, VDA, STEPS) eingelesen werden.

Nach oben

Verzahnungsmessungen

Bei DIMETEC GmbH können verschiedenste Verzahnungen (Stirnradverzahnungen (auch schrägverzahnt), Kegelradverzahnungen), mit oder ohne Bezug zu weiteren Elementen, geprüft werden.  Die hohe Genauigkeit der Koordinatenmessgeräte erlaubt das Vermessen von Meisterrädern für Umformprozesse und den Soll-Ist-Vergleich von umformend hergestellten Verzahnungen zu den Meisterrädern oder zu CAD-Daten.

Nach oben

Digitalisieren

Bei  DIMETEC GmbH können unbekannte Bauteile oder Altwerkzeuge digitalisiert werden. Ob dies auf den 3D-Koordinatenmessmaschinen oder aber mittels Computertomographie (CT) (siehe unten) erfolgt , hängt von der benötigten Genauigkeit und der Beschaffenheit des Prüflings ab.

Nach oben

zerstörungsfreie Bauteilvermessung mittels Computertomograpie (CT)

Neben der Digitalisierung von Bauteilen können mittels CT auch sonst nicht zugängliche Maße oder komplette Bemusterungen von Zusammenbauten oder flexiblen Bauteilen zerstörungsfrei vorgenommen werden. Hierfür arbeitet die DIMETEC GmbH eng mit Partnerlabors für die Aufnahme der Punktewolke zusammen. DIMETEC GmbH hat ein eigenes Verfahren validiert, bei dem die messtechnische Auswertung der aufgenommenen Punkte in der Software GOM-Inspect-Professional ausgeführt wird.

Nach oben

Preise

Die Preise im Prüflabor gliedern sich in Programmkosten und den Preis für den Messlauf pro Stück auf. Die Programmkosten sind Einmalkosten und beinhalten die technischen Vorüberlegungen sowie die CNC-Programmierung, deren Nutzung bei der DIMETEC GmbH dem Auftraggeber auf unbestimmte Dauer zusteht. Der Preis für den CNC-Lauf beinhaltet das Rüsten der Messgeräte, das Ausrichten und die Messung des Werkstücks, sowie die vereinbarte Protokollierung der Messergebnisse.
Wenn Sie bei DIMETEC eine Prüfaufgabe anhand von Zeichnungen oder einer Vorbesprechung anfragen, erhalten Sie ein spezifiziertes Angebot.
Alternativ können die Messaufgaben auch nach Zeitaufwand abgerechnet, wobei dann feste Stundensätze für die folgenden Tätigkeiten zugrunde gelegt werden:

  • Messung auf einer 3D-Koordinatenmessmaschine
  • CAD-Auswertungen / 3D-Soll-Ist-Vergleiche
  • sonstige Messungen (Handmessmittel, Oberflächenmessgeräte, Conturoscope u.a.m)


Die derzeit gültigen Stundensätze fragen Sie bitte an.

Nach oben